Eagle HomeOne …die neue Seminar- und Eventlocation im Herzen Wiens

Nach knapp einem Jahr pre-opening-Phase ist es nun endlich soweit!

Eagle HomeOne öffnet die Pforten auch für externe Kunden, die diese Location ab sofort buchen können.
 

Überzeugen Sie sich beim:


Tag der offenen Tür | Open House
am 19. und 20. Februar 2018
jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr
1010 Wien | Eschenbachgasse 9 | 1 Stock

Eagle HomeOne: HISTORISCH, MODERN & STILVOLL


Seit dem Frühjahr 2017 befindet sich in einem revitalisierten Ringstraßenpalais eine moderne, unverwechselbare Location. Die neue Eventlocation Eagle HomeOne bietet Ihrer Veranstaltung den perfekten Rahmen. Die eindrucksvollen Räume im Zwischenspiel moderner Kühle und historischen Prunks lassen Ihr Event, ob klassisches Konzert oder Konferenz, zum Erfolg werden.

Auf rund 360m2, bestechen die mit modernster Technik ausgestatteten Räumlichkeiten, nicht nur durch ihre exklusive und hochwertige Ausstattung, sondern auch mit der zentralen Lage im ersten Wiener Gemeindebezirk.


Ich freue mich auf zahlreiche BesucherInnen und noch mehr darauf, allen Interessierten unsere tolle Location zeigen zu dürfen.“, meint Location-und Eventmanager Aron Ableidinger!

Eagle HomeOne

Location anfragen

Das war die Meetingplace München

Gemeinsam mit vier Hotelpartnern brachten wir, seminargo.com, eine lebendige und gemütliche Gesprächsatmosphäre rund um das Thema Tagungshotels & Organisation zur Meetingplace München mit. Der gute Mix aus anregender Unterhaltung undlockerem Small Talk bei herzhafter Brettljause begeisterte unsere Besucher. Der Messetag hat uns allen sehr viel Spaßgemacht und wir freuen uns schon sehr, wenn Sie Ihr nächstes Tagungshotel auf seminargo.com finden und wir Sie in unseren einzigartigen Seminarhotels persönlich begrüßen dürfen.

Ihr Team von seminargo.com sowie Hotelpartner

Symposion Hotel PichlmayrgutSymposion Sporthotel WagrainAlpenhof Murnauarte Hotel Kufstein

Wo finden Sie Ihr perfektes Tagungshotel?

Das große Gewinnspiel fand eine rege Teilnahme! Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen für Ihren Besuch an unserem Messestand sowie fürs Mitmachen beim Gewinnspiel. Die Antwort auf die Gewinnfrage „Wo finden Sie Ihr perfektes Tagungshotel“ ist ganz klar: auf seminargo.com. Zu gewinnen gibt es eines von vier Wochenenden für 2 Personen in unseren Partnerhotels. Die Gewinner werden im Dezember persönlich informiert.

Inspirierende Gespräche & genussvolle Leckerbissen

Finden Sie heute noch Ihr perfektes Tagungshotel

Tagungshotel-Plattform seminargo.com

Auf seminargo.com wählen Sie international aus 10.000 Seminarhotels. Auf Knopfdruck erhalten Sie Ihr maßgeschneidertes Angebot von Ihrem Wunschhotel mit Preisen.

Sie wünschen eine individuelle Beratung?

Wir unterstützen Sie gerne völlig kostenfrei bei der Seminarhotelsuche. Unser Team von serviceorientierten und langjährigen Tagungshotelspezialisten freut sich darauf, Ihnen die besten Seminarhotels, die auf Ihre Anforderungen passen, verraten zu können. Nicht nur kompetent und kostenfrei, sondern auch rasch! Dafür verbürgen wir uns mit der 2-Stunden-Garantie. Wir freuen uns sehr auf Ihr Anfrage!

office@seminargo.com

+49 89 700 741 69

+43 1 90 858

Persönlicher Termin

Sie konnten bei der Meetingplace München nicht teilnehmen? Erfahren Sie die Expertentipps von unserem Sales Manager Patrick Semmelmeyer auch bei einem persönlichen Austausch bei Ihnen im Büro.

Noch ein paar Schnappschüsse von der Messe

Vielen Dank für den tollen Messetag

Wir bedanken uns herzlich bei unseren vier Hotelpartnern für den tollen & erfolgreichen Messetag. 🙂

Die Erfolgsformel: Leistung = Gesundheit x Motivation x Umwelt

Gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind neben dem überzeugenden Produkt der Schlüssel zu Ihrem Unternehmenserfolg. Wir von der Beratergruppe activity sind Impulsgeber und Begleiter für MitarbeiterInnengesundheit, Gesundes Führen und nachhaltige Leistungserbringung. Unsere Angebote decken eine breite Palette an Themenbereichen ab: Gesundheitstage für MitarbeiterInnen, an denen bis zu 80 Personen teilnehmen können. Diese Veranstaltungen bieten zahlreiche Impulse zum Kennenlernen und Umsetzen gesundheitsrelevanter Themen und sind auch ein soziales Event für Ihr Unternehmen.

Seminare zu den Themen

  • Umgang mit beruflichen Belastungen

Angebote für MitarbeiterInnen 50plus

  • Stress
  • Burnout-Vorbeugung
  • life-balancing
  • Resilienz
  • Fitness für Körper & Seele

Aufrechterhalten von Motivation und Leistungsfähigkeit

  • „Schicht.weise gesund“: maßgeschneiderte Gesundheitsimpulse für SchichtarbeiterInnen
  • Teambegleitung/Teamentwicklung

Gesund Führen

Was kann die Führungskraft jenseits von nordic walking und Rauchentwöhnungsangeboten tun, um die Gesundheit und performance der MitarbeiterInnen nachhaltig aufrecht zu erhalten/wiederherzustellen?

Dale Carnegie: LEIDEN SIE AN GLOSSOPHOBIE?

In einer Technik dominierten Welt, in der die Menschen vor allem über Text, Emoji und sozialen Medien kommunizieren, sind effektive Kommunikationsfähigkeiten noch wichtig?

Laut einer neuen Umfrage von Prezi, dem Cloud-basierten Präsentationsplattform-Unternehmen, stimmen 70% der Angestellten in Amerika darin überein, dass Präsentationsfähigkeiten für ihren Erfolg am Arbeitsplatz entscheidend sind.

Aber diese Erkenntnisse zeigen auch die extremen Maßnahmen, die Menschen ergreifen, um einer Präsentation zu entkommen.


Die Angst vor Präsentationen ist bei Fachleuten sehr häufig. Laut Statistic Brain leiden 74% der Menschen unter „Glossophobie“ (Angst vor öffentlichem Sprechen, mehr bekannt als „Lampenfieber“).


20% der Befragten sagten, dass sie fast alles tun würden, um eine Präsentation zu vermeiden, indem sie vorgeben krank zu sein oder einen Kollegen bitten, zu präsentieren, auch wenn dies bedeutet, den Respekt am Arbeitsplatz zu verlieren.

Neue Technologien dürften die Fähigkeiten zu präsentieren in Zukunft nur noch wichtiger machen. Wie Redner und Bestseller-Autor Carmine Gallo sagt:
„Im Informationszeitalter sind Sie nur so wertvoll wie die Ideen, die Sie teilen können. Schlechte Präsentationsfähigkeiten bedeuten, dass Führer ihre Teams nicht begeistern, Produkte nicht verkauft werden, Unternehmer keine Finanzierung erhalten und Karrieren scheitern“.

Millenniums könnten wegen ihrer Erziehung im Nachteil sein. Obwohl sie in der Regel lieber über SMS-Nachrichten kommunizieren, gibt es viele Szenarien, wo persönliche Gespräche oder Präsentationen für ein Publikum notwendig sind. In diesen Fällen sind Millenniums, die ihre Fähigkeiten zu präsentieren entwickeln, eher erfolgreich, sagt Kristi Dosh, Gründer von Guide My Brand. Da jedoch wenige Menschen ihre Angst vor öffentlichen Präsentationen erobern,  können diejenigen, die ihre Fähigkeiten entwickeln und öffentliche Redner werden, sich in einem überfüllten Markt leicht abheben.

In diesem Sinne ist es nicht verwunderlich, dass 75% derjenigen, die Vorträge halten, sagen, dass sie gerne besser präsentieren möchten, um das Publikum zu fesseln.


Ein Weg, um seine Präsentationsfähigkeiten zu verbessern, ist die Teilnahme an einem Dale-Carnegie Training zum Thema High Impact Presentation. Die Kurse werden ab Mitte September  wieder angeboten.

Teambuilding auf Bayerisch im Golf Resort Achental

Das Golf Resort Achental in Grassau und im Herzen des Chiemgaus gelegen, bietet originelle Incentive Programme mit bayerischem Flair. Beim „Bayerischen Gaudi-Mehrkampf“ üben sich die Teilnehmer im Hotelgarten in Disziplinen wie Hacklsteckn-Werfen, Bierkisten-Rennen, Maßkrugrutschen, Hufeisen-Zielwerfen, Bierfass-Rollen oder Wettnageln.

Kreativ geht es beim gemeinsamen Eisschnitzen zu. Mit Schnitzeisen, Handschuhen und Overalls ausgestattet, werden die Teilnehmer unter Anleitung zu künstlerischen Höchstleistungen angespornt.

Beim Floßbau wiederum wird der Entdeckergeist geweckt. Die Gruppe bekommt alle notwendigen Materialien gestellt, um ein tragfähiges Floß zu errichten. Durch gezielte Arbeitsverteilung im Team wird das Floß in Gruppenarbeit in der vorgegebenen Zeit gebaut. Zusätzlich gestaltet das Team ein Logo aus Naturmaterialien der Umgebung, das am fertigen Produkt befestigt wird. Im Anschluss erfolgt nach der traditionellen „Floßtaufe“ noch die Jungfernfahrt samt Schatzbergung auf dem Chiemsee.

Wer lieber auf dem Trockenen bleibt, kann sich im Golf Resort Achental mit seinem Team sogar seinen eigenen Oldtimer schnitzen. Mit einfachen Werkzeugen fertigen die Teilnehmer einen vier Meter langen Holz-Oldie aus einem einzigen Baumstamm und steigen auf einen Rundkurs ein – wobei die Füße sozusagen Reifen und Motor zugleich sind. Das Ganze ohne Bauplan! Da heißt es: Tüfteln im Team.

Die neu gewonnene Kreativität leben Teilnehmer in den Tagungsräumen des Golf Resort Achental aus. Diese bieten Gruppen verteilt auf insgesamt vier Ebenen auf über 1.000 Quadratmetern ausreichend Platz für ungestörtes und konzentriertes Arbeiten. 19 Tagungsräume mit einer Fläche von 25 bis 256 Quadratmetern formen den idealen Rahmen für jeden Anlass.

Neben exzellenten Tagungsräumlichkeiten gibt es im Vier-Sterne-Resort auch ein umfangreiches Erholungsangebot. Zünftige bayerische Köstlichkeiten und Feierabendcocktails stehen auf der Karte der zwei Restaurants, drei Stuben, Almhütte sowie der großzügigen Bar mit Lounge. Nach den Meetings suchen Gruppen Entspannung und sportlichen Ausgleich im 2.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich mit zwei Pools, fünf Saunen, Ruhezonen und Spa, in der weitläufigen Gartenanlage des Resorts, auf dem 18-Loch Golfplatz mit Übungsanlage direkt am Hotel oder im Fitnessraum.

Punktgenau funktionieren, zum Zeitpunkt X (Höchst-)Leistung erbringen

Univ.-Doz. MMag. Dr. Rainer Holzinger coacht Menschen aus der Wirtschaft, der Politik, dem Sport, der Kunst und den Medien. Was sie alle verbindet ist der Wunsch, zum Zeitpunkt X in Höchstform zu sein. In Vorträgen, Seminaren, aber auch im persönlichen Training stellt er seine Erfahrungen und Forschungsergebnisse auf anschauliche und praktische Weise dem jeweiligen Publikum zur Verfügung.

 

Wir müssen etwas präsentieren, schwierige Gespräche führen, haben weitreichende Entscheidungen zu treffen oder wollen eine perfekte Performance abliefern. Anstatt im Dienste der Sache konstruktiv zu handeln, stehen wir uns gerade dann oft selbst im Weg…

Die Welt von heute verlangt immer wieder von uns, perfekt zu funktionieren oder zumindest auf professionelle Weise den Schein zu wahren, nach außen eine Fassade aufrecht zu halten, sich und den eigenen Selbstwert zu schützen. Die Ironie des Schicksals: Oftmals scheitern auch die Besten kläglich! Warum? Weil sie nicht gelernt haben, „punktgenau“ ihre Bestleistung abliefern zu können.

Rainer Holzinger arbeitet und forscht in seinem Institut mit Menschen im Höchstleistungsbereich in den Sparten: Kunst, Sport, Wirtschaft, Politik und Medien. Seine Erkenntnis: Häufig liegt das Hauptaugenmerk auf „Fehler vermeiden“. Dabei verlieren sie leider aber ihre eigentliche Aufgabe aus den Augen, ganz zu schweigen vom Kontakt zu ihren wertvollen Ressourcen. Mangelnde Selbstsicherheit ist die Folge.

Strategien und Möglichkeiten wie Sie sich im Beruf- aber auch im Privatleben eine adäquate Position erarbeiten und wie Ihre „Auftritte“ zu Herausforderungen und nicht zur Überforderungen werden, erklärt Rainer Holzinger leicht verständlich, praxisorientiert und humorvoll. Dabei untermauert er seine Thesen mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Hirnforschung.

Um einerseits der Komplexität der Thematik seriös zu begegnen, andererseits aber auch den individuellen Wünschen gerecht zu werden, offeriert Rainer Holzinger Theoretisches und Praktisches aus der Welt des Coachings, der (Neuro-)Psychologie, der Verhaltensmedizin und der (hirngerechten) Psychotherapie.

Das Motto lautet: Von den Besten zu lernen und die „Bühnen“ für sich erobern.

 

Referentenagentur Labner

Nähere Informationen zu Ihren Referenten

HARRER Consult GmbH – Ihre Experten für persönliche Coachingausbildungen

Firmentrainings in den Bereichen Strategie – Führung – Team – Verkauf

 

Unsere Trainings werden grundsätzlich unter Einbeziehung der jeweiligen Firmen-Kultur in 3 Phasen abgewickelt:

 

  • Haltungsbildung für positive Arbeits-und Lebenseinstellung
  • Mental-Interventionen für besondere Herausforderungen in besonderen Situationen
  • Werkzeuge/ Persönlichkeits- & Praxistrainings zur Verbesserung der individuellen Schlüsselqualifikationen

Wollen Sie gerne mehr wissen?

Die 5 Schlüsselqualifikationen: (5-Parts Philosophy©)
Beim Faktor Mensch braucht es, so zeigt die Erfahrung, für den gemeinsamen Erfolg 5 wesentliche Schlüsselfaktoren:

  • Selbstkompetenz (Wer bin ich? Wo stehe ich jetzt? Meine Ziele?)
  • Sprachkompetenz (Wie kommuniziere ich? Kann mich der andere „richtig“ verstehen?)
  • Fachkompetenz (Know-how im Tätigkeitsbereich)
  • Unternehmerische Kompetenz/ Systemische Kompetenz (Zusammenhänge verstehen, Auswirkungen beachten)
  • Soziale Kompetenz (Agieren im Miteinander)

Das Harrer Consult WERTE QUADRAT:

Begeisterung – Interesse – Wertschätzung – Vertrauen

Das ist die Basis, die wir bei jedem Firmentraining zur Haltungsbildung an die Teilnehmer vermitteln. Diese Basishaltung hilft den Teilnehmern im Umgang mit Kunden wie auch mit Kollegen, Mitarbeitern und Führungskräften. „Man kann Menschen nicht motivieren – sondern Ihnen nur helfen, ihre eigenen Motivatoren in sich selbst zu finden.“

 

Unser Werkzeugkasten >> Ansätze / Theorien:

  • Ganzheitlicher Ansatz
  • Neurolinguistisches programmieren -NLP
  • Systemischer Ansatz – Aufstellungen
  • Konstruktivistische Didaktik & Methodik
  • Superlearning
  • Feedbackschleifen
  • Mentaltraining aus dem Spitzensport
  • Kreativitätstechnik
  • Mentale Interventionstechniken

Self Assessment / Profiling Verfahren:

Unser einzigartiges Testverfahren profilingvalues© bietet einen umfassenden Blick auf Neigungen, Fähigkeiten, Kompetenzen, Interessen und Potenziale von Bewerbern, Mitarbeitern und Führungskräften. Mit unserem Verfahren ist es möglich, die „inneren Werte“ und die gegenwärtige Situation eines Menschen abzubilden. Ergebnis ist ein umfassender Bericht, der die Persönlichkeitseigenschaften und die gegenwärtige Nutzung der individuellen Potenziale aufzeigt. Profilingvalues© trägt somit nachhaltig zur Förderung der Leistungsfähigkeit und Motivation des Einzelnen, von Teams und der ganzen Unternehmensentwicklung bei.

 

Evaluierung und Feedback: (anonym und online!)

  • Persönlichkeitsanalysen via Profilingvalues©
  • Power-Team-Status-Erhebung
  • Mitarbeiterzufriedenheit
  • 360° Führungskräftefeedback
  • Evaluierung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz

Für nähere Informationen steht Ihnen Ihr Impulsgeber Herr Maurizo Nuzzaci telefonisch gerne zur Verfügung (+43/664/1014678).
success.quality@life

Nähere Informationen zum Werte Quadrat

Escape the Hotel by yourMICE Teambuilding

Escape-Spiele sind aktuell in allen größeren Städten der absolute Renner. Mit Escape the Hotel können Sie diese spannende Herausforderung jetzt österreichweit an Ihrer Wunsch-Location erleben!

Das Team hat eine Stunde Zeit, um knifflige Rätsel zu lösen und das Hotelzimmer bzw. den Seminarraum erfolgreich zu verlassen.

Dazu müssen Schlüssel entdeckt, Zahlenkombinationen herausgefunden und auch das eine oder andere Mal um die Ecke gedacht werden.

Pro Raum sind 4 bis 8 Personen aktiv – es können bis zu 4 Räume gleichzeitig bespielt werden. Der Spielleiter beobachtet die Teams mit technischer Unterstützung von außen und kann bei Bedarf auch den einen oder anderen Tipp schicken.

Das Programm kann als Wettbewerb aufgezogen werden. Alternativ dazu kann es zur Kooperationsaufgabe umgewandelt werden, bei dem der Austausch der Informationen zwischen den Teams im Mittelpunkt steht.

Als inhouse-Teambuilding lässt sich die Variante „Escape the Meetingroom“ auch direkt in Ihren firmeneigenen Besprechungsräumen durchführen. Bei einer Firmen-Challenge können so verschiedene Teams über den Tag verteilt gegeneinander antreten.

Überschaubarer Aufwand bei maximalem Team-Erlebnis!

 

yourMICE Teambuilding & Erlebnis-Programme

Mehr Informationen zu Escape the Hotel

 

DSGVO & MICE bei Online-Hotelbuchungen

In diesem Jahr tritt in Europa die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Sie bedeutet für Unternehmen und Menschen, die mit persönlichen Daten arbeiten, einige wichtige Neuerungen, auf die es zu achten gilt. Das gilt unter anderem auch für Hotels und für den Bereich Hotelbuchungen. Im Internet finden sich hier viele Informationen, doch wird die genaue Bedeutung der DSGVO  im MICE häufig gar nicht klar. Stattdessen wird über Strafen geredet oder es wird über den Sinn der neuen Datenschutzverordnung diskutiert. Im folgenden Text stellen wir die neue Grundverordnung und ihre Auswirkungen für Hoteliers und Hotelbuchungen einmal detailliert und umfangreich vor.

 

seminargo Buchungssystem Tagungshotel Suchmaschine

 

[maxbutton id=“35″]

Was ist die Datenschutzgrundverordnung?

Die Datenschutzgrundverordnung ist eine neue europäische Bestimmung für den Datenschutz. Die DSGVO im MICE löst die verschiedenen Bestimmungen der Länder in der europäischen Union ab und soll im Bereich des Datenschutzes für eine einheitliche Regelung sorgen. Sie soll insbesondere die persönlichen Daten von Verbrauchen und Kunden schützen und soll den Umgang mit den Daten dieser Menschen genauer regeln. Die neue Bestimmung bedeutet für Unternehmen zahlreiche Neuerungen und Änderungen. Im Hotelbereich ist unter Umständen eine Anpassung der online Buchungssysteme notwendig. Wichtig ist dabei jedoch zu wissen, dass es sich bei der Verordnung um eine Bestimmung handelt, die vornehmlich dem Schutz der persönlichen Daten von Verbrauchern gilt. Unternehmen oder Personen, die im Namen von Unternehmen handeln, sind von diesen strengen Bestimmungen nicht betroffen. Außerdem gibt es Ausnahmen, wenn die persönlichen Daten an Dritte weitergegeben werden müssen, um eine gewünschte Dienstleistung zu erbringen. Ein Reisebüro kann etwa nur dann ein Hotel oder einen Flug für seine Kunden buchen, wenn die Informationen an die Online Buchungssysteme der Airline oder des Hotels weitergeben werden.

Wen betrifft die Datenschutzgrundverordnung?

Die Datenschutzgrundverordnung betrifft alle Unternehmen, die mit Kundendaten arbeiten. Das bedeutet, dass auch Hoteliers von der neuen Verordnung betroffen sind. Und zwar immer dann, wenn Verbraucher ein Zimmer reservieren oder ein Event buchen und dabei persönliche Daten angeben. Nicht betroffen sind hingegen Kunden aus dem B2B Bereich. Ein Unternehmen, welches bei einem Hotel ein Seminar bucht oder ein Zimmer reserviert, ist von den strengen Bestimmungen nicht betroffen. Es handelt sich in diesem Fall nicht um einen Verbraucher, sondern um ein Unternehmen. Die Daten der Gäste müssen zwar ebenso vertraulich behandelt werden, das gilt jedoch nicht für die Firmendaten oder persönliche Daten, wie etwa Position oder Abteilung, etc. die im unmittelbaren Bezug zu dem Unternehmen stehen.

[maxbutton id=“35″]

 

Die Datenschutzgrundverordnung in der Hotelbranche

Die Datenschutzgrundverordnung gilt zunächst einmal auch in der Hotelbranche. Hier haben Sie bei Online-Buchungen und Reservierungen von Events oder Zimmern mit persönlichen Daten der Verbraucher zu tun. Alle diese Informationen, wie Name und Anschrift, Zahlungsinformationen, Email Adresse, etc. fallen unter die neue Datenschutzrichtlinie. Das gilt zumindest dann, wenn es sich um Konsumenten oder Verbraucher handeln, die für sich persönlich tätig werden.

Bei der Reservierung von Events oder Zimmern durch ein Unternehmen sieht die Lage hingegen anders aus. Im B2B Bereich gelten nämlich andere, weniger strenge Bestimmungen und nicht die neue Verordnung für den Datenschutz. Persönliche Daten, etwa von Mitarbeitern, sind zwar weiterhin vertraulich zu behandeln, das gilt jedoch nicht für die Kontaktinformationen der Person, die sich im Namen des Unternehmens an ein Hotel wendet. Name, Abteilung und auch die firmeneigene email Adresse sind nicht von der Datenschutzgrundverordnung betroffen, da es sich nicht um persönliche Daten, sondern um Informationen über das Unternehmen handelt. Zudem ist die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten notwendig, um das Anliegen bearbeiten zu können. Diese Ausnahme gilt jedoch nur für den B2B-Bereich und für firmeneigene Informationen. Private Daten, wie etwa eine persönliche Email Adresse oder die private Handynummer sind selbstverständlich durch die neuen Bestimmungen geschützt.

 

 

 

Warum andere Kunden auf seminargo vertrauen?

Wir sind

SCHNELL – Sie erhalten innerhalb von 2 Stunden einen Verfügbarkeitscheck

KOMPETENT – Sie kommunizieren mit leidenschaftlichen Seminarhotelprofis

FLEXIBEL – Sie finden mit uns Ihr Seminarhotel – vorher ruhen wir nicht

SERVICEORIENTIERT – Sie werden von unserem Einsatz begeistert sein

HOCHQUALIFIZIERT – Sie profitieren aus den Erfahrungen all unserer Kunden

UNKOMPLIZIERT – Sie haben einen Ansprechpartner für alle Seminarhotels

STRESSRESISTENT – Sie sparen eine Menge Zeit mit uns

Wir freuen uns auf Ihre Seminaranfrage!
Ihr seminargo-Team

Telefonnummer - Tagungshotel Karnerhof anfragen
[WD_FB id=“1″]

Firmendaten und die Datenschutzgrundverordnung

Firmendaten und die Daten von Personen, die im Auftrag einer Firma arbeiten sind nicht von der Datenschutzgrundverordnung betroffen. Schreibt Ihnen ein Unternehmen etwa eine email, um ein Hotelzimmer oder ein Seminar zu buchen, und nutzt dabei eine dienstliche Email Adresse, dann fällt diese nicht unter die neuen Regelungen zum Datenschutz. Grund dafür ist, dass solche Firmen-Mailadressen dem Unternehmen gehören. Hier gelten die strengen Datenschutzbestimmungen nicht. Dasselbe gilt übrigens auch für Anrufe von einer dienstlichen Rufnummer oder von einem Diensthandy. Auch diese Informationen beziehen sich auf das Unternehmen und nicht auf die Person selbst. Sie fallen daher ebenfalls nicht unter die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung. Erfolgt die Buchung über eine Agentur, wie zum Beispiel seminargo, dann darf seminargo die erhaltenen betrieblichen Daten also ohne Weiteres an das Hotel weitergeben. Ohne die Weitergabe der Daten durch seminargo wäre das Hotel darüber hinaus nicht in der Lage, die Anfrage zu bearbeiten und das Event zu reservieren.

Um von den strengen Bestimmungen ausgenommen zu werden, ist es jedoch stets wichtig, dass für die Kommunikation ausschließlich dienstliche Informationen bzw. Quellen verwendet werden. Erfolgt die Reservierung zum Beispiel von einer persönlichen Email Adresse, dann sieht die Lage unter Umständen wieder ganz anders aus. Das gilt auch dann, wenn es sich bei der Anfrage um eine dienstliche Angelegenheit handelt. Eine Ausnahme gilt dann, wenn der Absender der Nutzung seiner Daten ausdrücklich zustimmt.

Persönliche Adressen in der betrieblichen Nutzung

Werden persönliche Kontaktdaten wie Telefonnummern oder Email Adressen für die betriebliche Nutzung verwendet, dann ist die Lage oftmals nicht ganz so einfach. In der Regel gelten in diesem Falle die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung. Auch hier kann es jedoch unter Umständen Ausnahmen geben. Handelt es sich zum Beispiel um eine offensichtlich für die dienstliche Nutzung eingerichtete Adresse wie etwa mustermann.unternehmen.abteilung@gmail.com, dann kann der Empfänger berechtigt annehmen, dass es sich um eine email Adresse für die geschäftliche Kommunikation handelt. Dasselbe gilt auch dann, wenn der Absender ausdrücklich in seiner Email auf die geschäftliche Verwendung hinweist, indem er zum Beispiel eine Signatur, eine Fußnote, einen Disclaimer, etc. einfügt.

Jetzt Registrieren und ausprobieren.

Anders sieht das jedoch bei Telefonnummern und den sonstigen persönlichen Daten aus. Wird eine persönliche Rufnummer für den Anruf verwendet, dann ist diese geschützt. Und zwar auch dann, wenn es sich um einen dienstlichen Anruf handelt. Dasselbe gilt auch für alle weiteren Informationen, die man eventuell von dem Anrufer erhält und die nichts mit dem Unternehmen zu tun haben. Beispiele sind etwa die private Adresse oder private Zahlungsinformationen, etc. Diese fallen immer unter die DSGVO und sind geschützt. Reserviert also ein Kunde ein Hotelzimmer bzw. ein Seminar, dann sind die unternehmensbezogenen Daten nicht durch die strengen Datenschutzbestimmungen geschützt. Die persönlichen Daten, wie etwa Name und Anschrift der einzelnen Teilnehmer hingegen schon.

[maxbutton id=“35″]

 

Die Datenschutzgrundverordnung – die wichtigsten Punkte im Überblick

Im Folgenden finden Sie noch einmal eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte, auf die es in Bezug auf die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu achten gilt:

  • Die Verordnung dient vor allem dem Schutz von Verbraucherdaten
  • Die Datenschutzgrundverordnung gilt EU-weit
  • Die Bestimmung gilt nur beschränkt für den B2B Bereich
  • Für den B2B Bereich gelten andere, weniger strenge Bestimmungen

Es gibt Ausnahmen, wenn die Weitergabe bzw. Verarbeitung der Daten erforderlich ist, um eine Dienstleistung zu erbringen.

Fazit und Zusammenfassung

Die neue Bestimmung bringt einige neue Änderungen im Bereich des Datenschutzes mit sich. Diese betreffen jedoch überwiegend den persönlichen Bereich und den Verbraucher. Für das B2B Geschäft und damit verbundene Informationen zu Unternehmen hingegen gelten die strengen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung nicht. Vorsicht ist auch dann geboten, wenn private Kommunikationsmittel für den dienstlichen Gebrauch verwendet werden. Beispiele sind etwa eine private Rufnummer oder eine persönliche Email Adresse. Diesen fallen nämlich unter Umständen auch bei einer betrieblichen Nutzung unter die Bestimmungen der neuen Datenschutzverordnung. Ausnahmen gelten jedoch auch hier in manchen Fällen. Bei Unklarheiten oder um wirklich auf der sicheren Seite zu stehen, sollte man sich im Zweifel an einen Rechts- bzw. Fachanwalt wenden und sich durch diesen ausführlich beraten lassen. Der Datenschutz ist ein sehr komplexes und weitreichendes Thema und viele Fragen lassen sich nicht einfach in wenigen Sätzen beantworten.

[maxbutton id=“35″]

[contact-form-7 id=“468″ title=“Formular – NL recyceln“]

Macht das Tool für mein Unternehmen Sinn?

Digitalisierung und die Zukunft mit der DSGVO – sicher ein Thema